• Therapieangebot

    Ich biete neben einer fundierten osteopathischen Diagnostik und Therapie jedem Patienten die Möglichkeit über ein individuelles Eigenübungsprogramm gezielt aktiv zu werden und die eigenregulatorischen Kräfte über die Behandlung hinaus zu unterstützen.

    Für Säuglinge und Kleinkinder umfasst dieses „Üben“ in der Regel ein alltägliches Handling Ihrerseits, welches wir gemeinsam und auf die Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmt erarbeiten werden.

  • Vita

    • 2013 - 2020

      2013-2014
      Mitarbeit in der Praxis Peter Stracke in Münster

      2013-2015  
      Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Hufelandschule Senden
      – abschließende amtsärztliche Prüfung zur Heilpraktikerin am Gesundheitsamt Recklinghausen

      2014-2016
      Mitarbeit in der Praxis für Osteopathie Karin Gerhardt in Münster

      2017-06.2020
      Freiberufliche Tätigkeit in der Osteopathie Praxis Münster

      Seit 2017
      Selbstständig in eigener Praxis

      Ständige Fort- & Weiterbildungen im Bereich der postgraduierten / Masterkurse für Osteopathen:
      – Unlocking the mechanism / Traumafolgen (Konzept: Ken Lossing)
      – Osteopathie im Säuglings-& Kleinkindalter

      2007 - 2013

      2007-2014
      Mitarbeit in der Praxis Peter Stracke in Münster

      2008-2013
      Ausbildung bei der deutschen Akademie für osteopathische Medizin (DAOM) in Hamm & Münster
      – Abschluss mit wissenschaftlicher Arbeit zur Osteopathin BAO
      – Mitglied der DAOM

      2011
      Das ‚Mutterwerden’ rückt die Kinderosteopathie für mich in einen neuen Fokus

      2004 - 2007

      2004
      Abitur am bischöflichen Gymnasium St.Christophorus Werne

      2004-2007
      Ausbildung zur staatlich anerkannten Physiotherapeutin an der Timmermeisterschule Münster

      Klinische Einsätze:
      – Pädiatrie
      – Gynäkologie & Geburtshilfe
      – Orthopädie
      – Chirurgie
      – Neurologie & Frühreha
      – Psychiatrie
      – Geriatrie
      – Innere Medizin

      Zusatzqualifikationen:
      – Lymph-& Ödemtherapeutin
      – Funktionelle, dreidimensionale manuelle Fußtherapie auf neurophysiologischer Grundlage nach Zukunft-Huber
      – Fußreflexzonentherapie
      – Pilatestrainerin für Anfänger & Fortgeschrittene
      – Nordic Walking-Instructor
      – Kinderrückenschule
      – S-E-T (sling-exercise-therapy)

    Honorar & Erstattung

    • Honorar & Erstattung

      Das Behandlungshonorar wird berechnet nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Ganz gleich, ob Sie PKV- oder Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, haben Sie die Möglichkeit sich vorab bezüglich einer Kostenübernahme durch Ihren Versicherungsträger zu informieren. Durch meine langjährige fundierte Ausbildung, den Berufsstand des Heilpraktikers und die Mitgliedschaft im Verband der Osteopathen Deutschlands (VOD) erfülle ich alle gesetzlichen Anforderungen für eine Kostenübernahme durch Ihre Versicherung.

    • Terminabsagen

      Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie mir spätestens 24h vor dem Termin Bescheid zu geben. So besteht die Möglichkeit die Behandlung kostenfrei zu stornieren oder auf einen Ersatztermin zu verlegen.

      Kurzfristig oder garnicht abgesagte Termine müssen mit einem Betrag von 50€ in Rechnung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass diese Kosten bei den Krankenkassen nicht erstattungsfähig sind!

    • Hausbesuche

      In Einzelfällen komme ich auch zu Ihnen nach Hause. Es hat sich gerade im Umgang mit Säuglingen gezeigt, dass eine vertraute Umgebung der Entspannung und dem nachhaltigen Therapieerfolg sehr zuträglich ist.

      Fahrtkosten berechnen sich wie alle erbrachten Leistungen nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Sprechen Sie mich gerne darauf an.